Aktuelles2022-10-27T16:54:11+02:00

Aktuelles

Radpilgertour: Augsburger Runde

Zu Ulrichsorten in der Bistumsstadt und ein wenig darüber hinaus

Unsere (vor-)weihnachtliche Radpilgertour im Dezember führt uns durchs adventlich geschmückte Augsburg, aber auch ein wenig hinaus aufs Land, wo wir in Gersthofen in der alten Pilgerkirche St. Jacobus major auch eine Ulrichskapelle finden. Über historische Kleinode wie Batzenhofen und das unscheinbare Hainhofen, das aber die ältesten Fresken von unserem Bistumspatron beherbergt, fahren wir zurück ins Stadtgebiet, wo wir zunächst in Göggingen eine moderne Ulrichskirche aufsuchen, bevor es nach St. Ulrich und Afra zum Grab des Heiligen geht.

(mehr …)

29. November 2023|

Kardinal aus Wien kommt als Päpstlicher Gesandter nach Augsburg

Kardinal Christoph Schönborn, Erzbischof von Wien, wird am 28. Dezember nach Augsburg kommen und als Päpstlicher Sondergesandter dem Pontifikalamt zum elfhundertsten Jahrestag der Bischofsweihe des heiligen Ulrich vorstehen. Das hat der Vatikan an diesem Montag bekanntgegeben.

(mehr …)

21. November 2023|

Radpilgertour: Auf Ulrichs Spuren im Allgäu unterwegs

Erinnerungsorte zwischen Kempten und Ottobeuren

Unsere anspruchsvolle Radtour zu vielen Orten, die mit dem hl. Ulrich verbunden sind, beginnt in der alten Stadt Kempten, die eine sehr moderne Ulrichskirche, aber sonst keine Spuren seines langjährigen Wirkens besitzt. In Leiterberg dagegen wird in einer kleinen Kapelle an Ereignisse aus dem Leben des Heiligen erinnert. Über Obergünzburg und die Kirche St. Ulrich von Ollarzried geht es zur bedeutenden Basilika von Ottobeuren. Auch in diesem Ort wirkte Bischof Ulrich als Abt des Klosters, dem er auch Reliquien überbrachte.
(mehr …)

1. November 2023|

Sonderausstellung im Rahmen des Ulrichsjubiläums
6. Oktober 2023 bis 28. Januar 2023

Ulrich allerorten! Auch das Diözesanmuseum St. Afra würdigt im Rahmen des Ulrichsjubiläums 2023/24 den Augsburger Bistumspatron mit zwei Sonderausstellungen. Die erste zeigt ab dem 6. Oktober eine besondere, bisher weniger beachtete Facette der Ulrichsfrömmigkeit: Die Nachbildungen des Ulrichskreuzes als beliebte Wallfahrtsandenken.
(mehr …)

20. Oktober 2023|

Kardinal Kurt Koch (Rom) kommt

Die Bedeutung der Einheit für die Evangelisierung

Einheit ist gerade in Krisenzeiten ein Grundbedürfnis. Wir erfahren jedoch viele Spaltungen – politisch, sozial, religiös. Sie belasten unseren Umgang miteinander und verschließen den Weg zu Gott.
„Alle sollen EINS sein“ (Joh 17,21) – Einheit ist der Plan des himmlischen Vaters, der Wunsch Jesu Christi, das Werk des Heiligen Geistes. Wie kann Einheit im christlichen Sinn gelingen?
(mehr …)

10. Oktober 2023|

Radpilgertour: An Paar und Amper zu unterschiedlichen Ulrichsheiligtümern

Von Egling über Eresing ins benachbarte Erzbistum

Eresing nahe des Ammersees besitzt gleich zwei Gotteshäuser, die dem hl. Ulrich geweiht sind. Der Bischof von Augsburg soll sich nach der Schlacht auf dem Lechfeld dort an einer Quelle erfrischt haben. Wir besuchen den schönen Ort mit einer von Dominikus Zimmermann gestalteten Kirche sowie Egling und Pestenacker mit ihren Ulrichskirchen. Danach führt uns der Weg nach St. Ottilien und ins Erzbistum München und Freising zu einer versteckten Ulrichsquelle in Grafrath und zum bedeutenden Kloster Fürstenfeld.
(mehr …)

1. Oktober 2023|

Mit dem Bistumspatron nach Europa

Der heilige Ulrich war ein Mensch mit vielen Facetten – Geistlicher und Feldherr, Seelsorger und Sozialpolitiker, als Bischof vor Ort und zugleich mit weitem geistigen Horizont. Genau diese überregionale Bedeutung des Heiligen, ohne den die europäische Geschichte wohl einen ganz anderen Verlauf genommen hätte, inspirierte das Bischöfliche St.-Ulrich-Komitee zu einer Studienreise in die „Hauptstadt Europas“ Brüssel.
(mehr …)

6. September 2023|

Radpilgertour: Ausflug ins Ausland zu den Ulrichskirchen von Möggers in Österreich

Als Grenzgänger unterwegs zwischen Allgäu und Vorarlberg

Im September führt uns der hl. Ulrich über die Grenze nach Vorarlberg, wo wir in Möggers gleich zwei Kirchen, die ihm geweiht sind, aufsuchen. Davor sind wir in Scheidegg auf dem ökumenischen Pilgerweg zu vielen Kapellen unterwegs, danach lockt die Abfahrt nach Lindau am Bodensee, wo wir in Aeschach ebenfalls eine Ulrichskapelle finden. Aber auch andere Sehenswürdigkeiten des südwestlichsten Dekanates im Bistum Augsburg lohnen den Weg.

(mehr …)

30. August 2023|

Stadtführung mal anders: Den heiligen Ulrich zum Leben erwecken

Mutig. Beharrlich. Glaubensstark. Fürsorglich. Zuhörend. Das sind allesamt Attribute, die der Legende nach dem heiligen Ulrich zugeschrieben werden. Ein Audiowalk mit Live-Performance durch Augsburg entlang der Denkmäler und Wirkungsstätten des Heiligen lassen diese für Stadt und Bistum prägende historische Persönlichkeit neu und interaktiv erfahrbar werden. Erster von vier Terminen ist am Samstag, 16. September, Treffpunkt um 17 Uhr am Wandrelief in der Bäckergasse 38.
(mehr …)

29. August 2023|

Radpilgertour: Von Landsberg nach Mering/St. Afra

Übers Lechfeld – aber nicht nur zu Ulrichskirchen

Unsere Radpilgertour im August führt uns aufs Lechfeld – jene Gegend, die neben Augsburg am unmittelbarsten mit dem hl. Ulrich verbunden wird. Auf dem Weg begegnen uns verschiedene ihm geweihte Kirchen (Landsberg-Spötting, Graben und Königsbrunn), wir entdecken aber auch historische Kleinode wie die frühere Klosterkirche von Sandau oder die Wallfahrtskirche in Klosterlechfeld.

(mehr …)

1. August 2023|

Essen, Austausch und Begegnung mit Bedürftigen

Essen geteilt und miteinander genossen haben an diesem Mittwoch Bischof Dr. Bertram Meier, der Sozialreferent der Stadt Augsburg, Martin Schenkelberg, sowie Vertreter des Bistums und der Stadt mit rund 130 Bedürftigen aus verschiedenen Einrichtungen des Caritasverbandes für die Stadt und den Landkreis Augsburg. Dem Vorbild des Bistums- und Stadtpatrons folgend nahmen sie sich an einer festlich gedeckten „Ulrichstafel“ im Caritas-Zentrum in der Augsburger Depotstraße Zeit für die Anliegen der Frauen und Männer. Unterschiedliche Projekte, die in Einrichtungen der Caritas umgesetzt werden, stellten sich vor. (mehr …)

20. Juli 2023|

Kirche bunt und kreativ für alle

Mit einem bunten und lebendigen Auftaktfest auf dem Augsburger Rathausplatz ist an diesem Samstag das Ulrichsjubiläumsjahr von Bistum und Stadt Augsburg feierlich eröffnet worden. Gemeinsam gaben Bischof Dr. Bertram Meier und Oberbürgermeisterin Eva Weber vor mehreren tausend Menschen den Startschuss für die einjährigen Feierlichkeiten rund um den Bistums- und Stadtpatron. (mehr …)

12. Juli 2023|

Mächtiger Bischof, barmherziger Samariter

Die Ulrichswoche im Bistum Augsburg steht in diesem Jahr unter einem besonderen Vorzeichen: Denn mit der Erhebung des Ulrichsschreins am Montagabend und dem Pontifikalamt zum Ulrichstag am heutigen 1.050. Todestag des Bistumsheiligen eröffnete Bischof Dr. Bertram Meier nicht nur die diesjährige Bistums-Festwoche, sondern auch das Ulrichsjubiläum 2023/24. Ein ganzes Jahr lang soll der heilige Ulrich geehrt und als Vorbild auch für die heutige Zeit neu beleuchtet werden. Im Pontifikalamt zum Ulrichstag hat Bischof Dr. Bertram Meier auf das vielfältige Wirken seines Amtsvorgängers und dessen bleibenden Einfluss auf die europäische Geschichte und Kultur zurückgeblickt. (mehr …)

5. Juli 2023|

Eröffnungsvesper der Ulrichswoche

Am Montagabend hatte Bischof Bertram in einer Pontifikalvesper die Ulrichswoche feierlich eröffnet. In dem Gottesdienst, bei dem der Schrein mit den Gebeinen des Ulrichspatrons „erhoben“ und für die Dauer der Ulrichswoche in der Basilika zur Verehrung ausgesetzt wurde, erinnerte der Bischof daran, dass das Leitwort von Woche und Festjahr – „Mit dem Ohr des Herzens hören“ – der Lebensbeschreibung des Heiligen entnommen worden sei. (mehr …)

5. Juli 2023|

Ein Jahr voller Höhepunkte: Das Ulrichsjubiläum 2023/24 beginnt

Seit vielen Monaten laufen die Vorbereitungen, jetzt geht es los: Mit der Pontifikalvesper in der Basilika St. Ulrich und Afra am Montag, 3. Juli, um 18 Uhr beginnt nicht nur die diesjährige Ulrichswoche, sondern auch das Ulrichsjubiläum 2023/24. Beides steht unter dem Motto „Mit dem Ohr des Herzens“. Am Samstag, 8. Juli, findet dann ab 10 Uhr das große Auftaktfest am Augsburger Rathausplatz statt.
(mehr …)

3. Juli 2023|

Radpilgertour: Von Schwenningen nach Wittislingen und Dillingen

Zu Ulrichs Geburts- und Wirkungsort und auf dem Donau-Radweg wieder zurück

Unsere erste Radpilgertour führt uns dahin, wo alles begann: In Wittislingen wuchs der hl. Ulrich auf und in Dillingen ging er zur Schule. Auf dem Weg kommen wir an der wunderschönen Klosterkirche in Maria Medingen vorbei, zurück geht es auf dem Donauradweg zu einer weiteren Ulrichskirche an unserem Ausgangspunkt in Schwenningen.

(mehr …)

30. Juni 2023|

Tag der Mittelalterforschung 2023: „Ulrichs Welt“

Der Tag der Mittelalterforschung richtet sich mit Vorträgen jedes Jahr gezielt an ein interessiertes Publikum, dabei geht es in diesem Jahr um die Welt des hl. Ulrich. Darum, wie sich ein Bischof und Adeliger im 10. Jahrhundert verhielt, es geht um Erinnerungsorte dieser Zeit in Augsburg und Umgebung, um die Gewänder des hl. Ludwig und um die Kaiserin Adelheid.

Flyer Tag der Mittelalterforschung

27. Juni 2023|

Liveübertragung am 30. Juni: Heilige Messe aus der Pfarrkirche St. Ulrich in Seeg im Allgäu

Zur geistlichen Vorbereitung auf das Ulrichsjubiläum 2023/2024 wird einmal im Monat ein Gottesdienst aus der Pfarrkirche St. Ulrich in Seeg gefeiert.

Zelebrant
Pfarrer Christoph Hänsler
St. Ulrich und Afra, Augsburg

(mehr …)

26. Juni 2023|

Ulrichs Fisch – Bilderbuch-Ausstellung im Diözesanmuseum St. Afra

13. Juli – 3. August 2023

Wir sehen, fühlen und hören wie Elsbeth getröstet wurde, was Ulrichs Fisch bedeutet, warum Kirchenglocken und Wasser beruhigen.

Wir lernen, wie ein Bilderbuch entsteht. Im Museum können wir schmökern und lauschen, suchen, entdecken und selbst kreativ werden.

(mehr …)

14. Juni 2023|

Forschung neu zusammengefasst

Der Bistumshistoriker und Vorsitzende des Bischöflichen St.-Ulrich-Komitees Domkapitular Dr. Thomas Groll hat in einem neu erschienenen Buch den aktuellen Wissens- und Forschungsstand zum heiligen Bistumspatron Ulrich neu zusammengefasst – und hofft, dass die Glaubensfestigkeit und das soziale Engagement des Heiligen auch heute noch Vorbild sein könnten.

(mehr …)

7. Juni 2023|

Im Bistum Augsburg entsteht der längste Ulrichsfilm aller Zeiten

Jeder und jede hat eine Verbindung zum heiligen Ulrich – dieser Überzeugung folgend ruft das Bistum Augsburg im Vorfeld des Ulrichsjubiläums zur Videoaktion „Uli & Du“ auf. Alle Menschen sind darin eingeladen, ein Video zu dem Bistumspatron oder einer Jubiläumsveranstaltung vor Ort zu erstellen und hochzuladen. Die Videos werden dann auf der Homepage www.uli-und-du.de zu sehen sein. (mehr …)

24. Mai 2023|

Comic „Ulrich von Augsburg – Mit dem Ohr des Herzens“

Die in diesem Comic (Graphic Novel) visualisierte Geschichte des hl. Ulrich beruht fast gänzlich auf der „Vita sancti Uodalrici Episcopi“. Gemeint ist eine lateinische Lebensbeschreibung, die der Augsburger Dompropst Gerhard 993 verfasst hat. Durch diesen engen Quellenbezug bleibt die historische Korrektheit der illustrierten Erzählung bestens gewahrt. Auf fundierter Grundlage wird das lange und reiche Leben Ulrichs auf 41 Seiten mit durchschnittlich fünf Bildern farbenfroh und detailgenau beschrieben.

(mehr …)

27. April 2023|

Religiöse Kunst und heutige Wirklichkeit

Die aus Chile stammende und in Augsburg wirkende Künstlerin Lilian Moreno Sánchez hat Bischof Dr. Bertram Meier das von ihr zum Ulrichsjubiläum 2023/24 geschaffene Kunstwerk übergeben. Das textile Werk soll das Wirken des heiligen Bistumspatrons mit den offenen Fragen der heutigen Zeit verknüpfen und stellt die Grundlage für das Logo des Festjahres dar.
(mehr …)

8. Dezember 2022|

„Der heilige Ulrich war ein Hörender“

Mit einem festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Ulrich in Seeg/Allgäu hat die geistliche Vorbereitung auf das große diözesanweite Ulrichsjubiläum 2023/24 begonnen. In Anspielung auf das Jubiläumsmotto „Mit dem Ohr des Herzens“ rief Bischof Dr. Bertram Meier die Gläubigen dazu auf, „immer mehr zu einer hörenden Kirche zu werden.“

(mehr …)

31. Oktober 2022|

Pfarreien erhalten Starterpaket zur Einstimmung

In Vorbereitung auf das 2023/24 stattfindende Ulrichsjubiläum hat das St. Ulrich-Komitee „Starterpakete“ mit Informationen und Werbeartikeln an die Pfarreien und kirchlichen Einrichtungen des Bistums Augsburg verschickt. Mit dem Paket soll die Vorbereitung der Pfarreien auf das bevorstehende Festjahr einen weiteren wichtigen Impuls erhalten. Pfarrer Christoph Hänsler aus der Pfarrei St. Ulrich und Afra nahm es stellvertretend für alle Pfarreien entgegen.
(mehr …)

27. Oktober 2022|

Mit dem Ohr des Herzens: Logo und Leitwort des Festjahres zum Ulrichsjubiläum vorgestellt

Genau 400 Tage vor dem Beginn des Ulrichsjubiläums 2023/24 hat Bischof Dr. Bertram Meier das Leitwort des diözesanen Festjahres vorgestellt. „Mit dem Ohr des Herzens“ soll das Motto sein, das die Menschen im gesamten Bistum anlässlich des 1100. Weihejahres und 1050. Todestages des heiligen Ulrich zu einem neuen geistlichen Aufbruch inspirieren soll. Gleichzeitig wurde das Logo zum Ulrichsjubiläum vorgestellt, das aus einem textilen Werk der Künstlerin Lilian Moreno Sánchez heraus entwickelt worden ist. (mehr …)

31. Mai 2022|
Nach oben